Archiv des Autors: Mathias B

Es youtubed gewaltig. Kann man das eigentlich so sagen?

Unglaublich, was in den letzten 24 Stunden an Rezensionen, Erwähnungen und Kommentaren zusammengekommen ist im Reich der youtuber. Da freue ich mich wirklich sehr. Hier zum Durchklicken die Kollektion:

  1. Im Kanal „Sonnige Bücher“ eine wirklich sehr ausführliche und positive Rezension – herzlichen Dank an Sonja!
  2. Bei „Sandylicious0509“ auch sehr nette Worte – mit Verlosung.
  3. Und auch bei „Vicki is ok“ hat der Roman ein trockenes Plätzchen gefunden, ebenfalls mit Verlosung.
Advertisements

Kletterei auf der eBook-Leiter

Der Herbst ist da! Zeitumstellung, man geht im Dunkeln aus dem Haus und kommt im Dunkeln heim, das Laub fällt farbenfroh von den Bäumen, das Wetter wird noch trüber und farbloser – UND es gibt ein mordsmäßiges „Fast-umsonst-Angebot“ mit aktuell jetzt nur noch 0,99 EUR für den Roman in eBook-Form bei amazon! Den Preis werde ich gewiss nicht dauerhaft so halten können, aber wenn schon mit Niederschlag gerechnet werden muss, dann doch wenigstens auch kurz mal mit sportsfreundlichen Schnäppchenpreisen für spätabendliches eBook-Schmökern auf der Couch, oder? Genau!

Hier geht’s du deinem 99-Cent-Schnäppchen: http://www.amazon.de/gp/product/B012LMUW6Q?*Version*=1&*entries*=0

Und wer weiß: Vielleicht klettert das Buch ja sogar noch in die Top 1.000 bei amazon.de? Heute war’s schon mal kurz davor, und top 60 im Genre „Romantische Komödien“ und immerhin fast Top 100 in „Humor“ – na da sag ich nicht nein!

amazon screenshot 25.10. klein

In der Kürze liegt die Würze

Was passiert, wenn völlig verdrehte Märchengestalten gegen alle Betäubungsmittelgesetze (und Grenzen des guten Geschmacks) verstoßen und gegeneinander intrigieren? Das erfahrt ihr in der neuen Kurzgeschichte „Von einem, der (sich) auszog, das Flüchten zu lernen“, die jetzt als eBook vorbestellbar ist.

http://amzn.to/1jKF7qG

Viel Spaß mit Schneeflittchen, Schrotkäppchen und den Bremer Strandmuckifanten!

Cover Von einem...

Sommeraktion

Der August geht, der September kommt. Als kleine (Spät-)Sommeraktion gibt es das Buch ab heute günstiger: Das Taschenbuch für 9,99 EUR und das eBook für noch unbestimmte Zeit zum echten Schnupperpreis von 1,99 EUR! Da kommt der Schokoriegel an der Tankstelle schon teurer (und der kann auch noch schmelzen!). Viel Spaß beim Neuentdecken!

Taschenbuch: Mit Niederschlag muss gerechnet werden

eBook:

„Out Now“, wie der Dengländer sagt!

Es ist soweit – das Buch gibt es jetzt wirklich!

Sogar etwa 2 Tage früher als zu vermuten war: Jetzt live und in Farbe HIER für euch zum Schmökern – viel Spaß!

Und sagt mir, ob es euch gefallen hat (in diesem Fall freue ich mich immer über eine Rezension bei amazon! Danke!), aber bitte auch, wenn ihr es ganz schlimm findet Kritik äußern möchtet. Auch das würde mich interessieren. Ehrlich jetzt!

Quasi-Release-Party-Lesung

Okay, okay, der Begriff „Release-Party“ trifft es nicht ganz, aber wenn meine Druckerei und die Post mich nicht im Stich lassen, dann gibt es am Dienstag, 21.7. ab 20 Uhr im Stemmerhof (München) in der Plinganserstr. 6 auf der Literaturbühne der „fabelhaften Couchpoeten“ nicht nur Gelesenes und Musikalisches, sondern druckfrisch und frisch aus der Kiste die allerersten Exemplare meiner Startauflage.

Es erwartet euch eine bunte Mischung aus Lesungen von mir (Highlights aus dem Roman „Mit Niederschlag muss gerechnet werden“) und Musik von und mit Uli Mauk, Roland Fritsch und der Band Knesewitsch & Söhne. Ich würde mich freuen, den einen oder anderen von euch dort begrüßen zu dürfen!

Hier könnt ihr Tickets reservieren (Der Eintritt beträgt 7 EUR) und findet weitere Infos:

Die fabelhaften Couchpoeten: Programm

VG Wort – demnächst mit erhöhter Wortalitätsrate

Irgendwann musste sowas mal kommen… immerhin, man fühlt sich gleich daheim in Deutschland, wo alles perfekt geregelt ist! Ich hatte eigentlich nur versucht, mich als Autor und mein kommendes Buch als Werk bei der VG Wort (ich sach ma salopp: die GEMA für Bücher) zu melden. Die Anmeldung musste – logo – zwingend postalisch und über einen mehrseitigen Bogen erfolgen.Okay, das kann mal mitmachen, so einmal zum Start. Nun habe ich die glorreiche Mitteilung erhalten, dass ich eine Freigabe für das Online-Meldesystem erhalten habe – yeah! Gleich mal eingeloggt und geschaut und… nur noch Bahnhof verstanden. Wie Sie sehen, sehen Sie nix! Aber gottlob gibt es „Hilfe“-pdfs zu allen möglichen Unterthemen auf der Website – inkl. gut versteckten Passagen zum „Einstieg in die Textmeldungen“, an die sich mehrseitige „Erklärungen“ anschließen, bei denen der IT-Praktikant ganz offenkundig gemeinsam mit dem strafversetzen Beamten vom Bauordnungsamt, der eine Umschulung zum Customer Relationship Manager hinnehmen musste, die Feder geschwungen hat. Bereits nach der Lektüre der ersten drei Absätze wünsche ich mir sofort meine Steuererklärung herbei, für die ich i.d.R. ein volles Wochenende brauche UND DIE FÜR DIES JAHR NOCH FÄLLIG IST, MIST! – die ist intuitiver zu bewältigen. Testweise klicke ich suchend im Menübaum auf kryptische Formulierungen, hinter denen sich gaaaanz vielleicht die gesuchten Türen öffnen könnten. Und plötzlich lande ich quasi bei REWE an der Kasse, wo ich immer so nett gefragt werde, ob ich denn Herzen sammele. Hier heißt das „Zählmarken“ und hat bestimmt eine ganz andere Bedeutung – nur weiß ich leider immer noch nicht welche. Liest sich in der Einleitung so:
„Zählmarken zu denen eine automatische Benachrichtigung erfolgt, sobald eine Meldung möglich ist, sind unter dem Menüpunkt „Zählmarkenübersicht“ in der Tabelle „Ansicht von Zählmarken: mit Mindestzugriff / ohne Meldung“ zu finden:“
Anmerkung: wenn man sich mal so durchklickt, natürlich nur gaaaanz allgemein, vorbei an der Eingabe des privaten Identifikationscodes, von dessen Existenz ich erstmalig bei der versuchten Abfrage erfuhr, kommt man irgendwann auf eine Eingabeaufforderung, die da lautet: „Anzahl von Zählmarken: Benötigte Anzahl von Zählmarken (max. 100)“… Ja, ist das Sammelheft bald voll? Gibt’s dann Rabatt auf die Gartenschere? Ich will doch nur zu meiner Buchmeldung!!!
All das löst sich hoffentlich noch auf, erinnert mich aber gerade arg an das hier:
https://www.youtube.com/watch?v=3L8aFkOXjb8
Drückt mir bitte die Daumen… Danke!